Zu meiner Person

Geboren am 02.02.1984, aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart

Ich lebe seit 2003 in Salzburg und bin Mutter einer kleinen Tochter. Teil meiner Familie sind zudem mein wunderbarer Partner, unser Golden Retriever Bruno und unsere Katze Lili.

Während meinen vielen Jahren als Nachhilfelehrerin, lernte ich, dass das Lernen ein Prozess ist, der von vielschichtigen Faktoren abhängig ist und durch eine normale Nachhilfe nur an der Oberfläche bearbeitet wird. Kinder und Jugendliche mit Lernschwächen, Motivationsmangel, Prüfungsängsten und Teilleistungsschwächen hatten meistens keinen tiefgreifenden Nutzen von der Nachhilfe,da nicht die Wurzel des Problems , sondern nur das Resultat dessen, bearbeitet wurde. 

Im Rahmen meines Studiums der Erziehungs- und Bildungswissenschaften, vertiefte ich mein Wissen über die Theorie des Lernens, die neurologischen Abläufe, die Entwicklungspsychologie und die kritische Auseinandersetzung mit dem vorhandenen Bildungssystem. Ein wichtiger Begriff im Zusammenhang mit Lernerfolg ist FREUDE. Das Gehirn speichert Informationen, die für den/ die Lernende (n) einen Sinn machen und mit Freude verbunden sind, effektiver und dauerhaft. Warum ist das so? Lernen ist eng an Gefühle geknüpft. Beziehungen und Kommunikation spielen dabei eine imense Rolle. Hat ein Schüler/ eine Schülerin, zb. eine sehr gute Beziehung zu einem Lehrer, so ist er/sie motivierter auch "langweiligen " Schulstoff zu lernen. 

Lernen, ist bei jedem Menschen an so viele Faktoren gebunden. Diese greifbar zu machen und zu bearbeiten gehören zu meiner Arbeit als Therapeutin. 

Ich absolvierte eine Ausbildung  zur Lerntherapeutin und spezialisierte mich in meinem Universitätsstudium auf die Psychotherapie und Sexualpädagogik. Dank diesen Ausbildungen und meinen beruflichen Erfahrungen, lernte ich, den Menschen in seiner Gesamtheit zu erfassen und ganzheitlich an Probleme heranzugehen. Es hilft nicht viel, nur das Symptom zu behandeln, denn es ist letztlich nur das Resultat von verschiedenen Ursachen. Um die Symptomebene unterstützend behandeln zu können, bildete ich mich im naturheilkundlichen Bereich weiter (Schwerpunkt : Kinderheilkunde und Traditionelle chinesische Medizin). 

Es ist mein Ziel, Menschen, die unter anhaltendem Stress, Leistungsdruck, Erschöpfung, Ängsten, Schul/Lernproblemen und Familienkonflikten leiden, professionell zu unterstützen, Ressourcen herauszuarbeiten, Entwicklungsprozesse anzuregen und belastende Situationen dauerhaft zu verbessern. 

Es ist Ziel meiner Arbeit: 

Das Menschen, mit allen Sinnen, die Freude am Lernen neu entdecken, Leistungsdruck und Konflikte aufgelöst werden und statt Stress Lebensqualität entsteht. 

 

Ausbildungen

 

- International school of Stuttgart mit International Baccalauereate Diploma (internationale Matura)


- Abgeschlossenes Studium in Pädagogik mit dem Schwerpunkt Beratung und Psychotherapie (Leopold-Franzens-Universität in     Innsbruck und Paris-Lodron-Universität in Salzburg)


- Ausbildung zur Lerntherapeutin (IBW) 

 

- Ausbildung in Kinderheilkunde/ Kinderheilpraktiker ( Isolde Richter)


- Ausbildung in Sexualpädagogik (Pädagogische Hochschule Salzburg)


- Weiterbildung in Sexual- und Paarberatung (Pro Mente Akademie Wien) 


- Psychotherapeutisches Propädeutikum (Universität Salzburg und Donau Universität Krems)

 

- Ausbildung zum Dipl. Burnoutcoach (Bildungsinstitut Vonwald)  

 

 

 

 

 


Fortbildungen

- Kinesiologie (Touch for health / Irmgard Heringer- Supervision und Lerntraining)

 

 

 

- Traditionelle chinesische Medizin (5 Elemente, Meridiansystem, Akupunktur) (Birgit Kriener , Heilpraktikerin)

 

 

 

- Biofeedback (Klinik Norden) 

 

 

 

- R.E.S.E.T (Kiefermuskelentspannung) (Barbara Schusta- BrainLP)

 

 

 

- Schröpfen (Isolde Richter)

 

 

 

- Gewaltfreie Kommunikation  (Mag. Bitschnau- Universität Innsbruck)

 

- Mediation und Konfliktmanagement (Universität Innsbruck)

 

  

 

- EFT- Klopfakupunktur (Isolde Richter)

 

 

 


Werdegang:

Langjährige Tätigkeit in der Schülernachhilfe in den Fächern Deutsch und Englisch

 

Deutschintensivkurs für Menschen mit Migrationshintergrund

 

Praktikum Klinik Norddeich im Rahmen der Psychotherapieausbildung (Kinder und Jugend)

 

Praktikum Psychiatrie Norden im Rahmen der Psychotherapieausbildung (Jugendliche und Erwachsene) 

 

Pädagogisches Praktikum Grund- und Hauptschule Grötzingen (Unterrichtsbegleitung und Gewaltpräventionsprogramm)

 

Durchführung eines selbstentworfenen Programmes zur sozialen Kompetenz und Gewaltprävention an einer Volksschule

 

Langjährige Tätigkeit bei der Lebenshilfe Salzburg

 

Lernförderung bei Volksschulkindern

 

Pädagogin im Mutter- Kind Wohnen Traunstein

 

Beratung, Psychohygiene und Krisenintervention von alleinerziehenden Müttern

 

Gezielte Lernförderung für verhaltensauffällige Kinder im Mutter Kind Wohnen

 

Lerntherapie und sozial- emotionale Kompetenzförderung Kinderhort Murmel Traunstein

 

Eröffnung der lerntherapeutischen Familienpraxis